Strict Standards: Non-static method LinkLiftPlugin::check_request() should not be called statically in /home/lastmint/public_html/linklift.php on line 1899

Strict Standards: Non-static method LinkLiftPlugin::execute() should not be called statically in /home/lastmint/public_html/linklift.php on line 1902
Urlaub in Frankreich


Ein Ausflug nach Frankreich ist für jede Menge Menschen ein Urlaubstraum, den sie sich sicherlich eines Tages einmal erfüllen werden. Die Grande Nation hat enorm viel zu bieten, so dass eine Woche Ferien gar nicht reichen werden, um alles zu sehen und die Ästhetik der Umwelt mitzuerleben.
Frankreich ist der flächengrößte Staat in Westeuropa und die Landeshauptstadt ist Paris. Frankreich hat auch landschaftlich gesehen viel zu bieten.
Wir konzentrieren uns einmal auf den Südosten, der im Übrigen die beliebteste Gegend bei den Touristen mit den vielen Hotels in Frankreich ist, mit der Mittelmeerküste und den in der Nähe sich befindenden Alpen und den Südwesten mit seinen wunderschönen und idyllischen Stränden entlang des Atlantiks.
Vom Wetter her ist Frankreich in verschiedene Regionen aufgeteilt und man kann sagen, dass in Frankreich sieben unterschiedliche Klimazonen zu finden sind. Enorme Wärme und extreme Eiseskälte werden in dem Staat kaum oder nur sehr gelegentlich vorkommen, was der Nähe zum Ozean zu verdanken ist. Am angenehmsten ist der Bereich am Mittelländischen Meer, da wo der Sommer schon partiell als subtropisch angesehen werden kann. Das bedeutet, hier ist es sehr warm bis sehr heiß und extrem trocken.
Die Winterzeit ist dafür moderat und feucht, dennoch kaum ausgesprochen widerwärtig. Der Südwesten Frankreichs ist trotz seiner Lage am Atlantischen Ozean leider nicht wirklich für Badeferien geeignet, da der stets auflandige Luftstrom die Luft dort enorm abkühlt. Hier ist dafür das Garten Eden der Wassersportler, vor allem der Windsurfer und Windsegler. Die beiden Sportarten finden hier perfekte Bedingungen durch den vorherrschenden Wind und den resultierenden Wellengang der Seinesgleichen sucht.
Wer eine Rundreise machen möchte, dem sei die frühzeitige Buchung einer Herberge anzuraten, denn 2-Sterne Motels, die mit Pensionen und Ferienunterkünfte in den USA vergleichbar sind, sind oft hoffnungslos ausgebucht. Eine weitere Chance ist das Zelten. In Frankreich findet man während eines Spazierganges oft einen Campingplatz, den die Franzosen auch selbst gern und oft biwakieren. Die Zeltplätze sind jedoch meist nur von Mai bis Oktober geöffnet. Wer nicht zelten will, findet sicherlich auch günstige Flüge nach Paris aus vielen deutschen Metropolen im Internet und kann sich so auch einfach mal ein schönes Wochenende mit der oder dem Liebsten in der Stadt der Liebe machen.

Will man in Frankreich speisen gehen, so wird es kein Problem sein, eine Gastwirtschaft aufzustöbern. Die Franzosen werden ihrem Image als Genussmenschen gerecht und so gibt es im gesamten Land, selbst in winzigen Ortschaften, Gasthäuser und Wirtschaften, in denen die lokale Kochkunst und verständlicherweise die Spezialitäten der französischen Küche genossen werden können. Es ist aber gut zu wissen, dass die Gaststätten nicht dazu geeignet sind, wenn man nur den kleinen Appetit zwischendurch befriedigen möchte, denn hier gibt es wirklich enorme und üppige Menüs.
Eine Brasserie hat im Zweifelsfall kleinere Speisen und Snacks im Angebot, üblicherweise gibt es hier dessen ungeachtet nur etwas zu Zechen. Den mit einem gefüllten Magen macht der Urlaub in Frankreich gleich doppelt Spass.

Noch mehr zur Hochkultur in Frankreich:
Selten findet man in einem europäischen Land eine solche Vielfältigkeit an kulturellen Schätzen wie in Frankreich. Die Nation sieht es als Auftrag an, seine Zivilisation beizubehalten und zu hegen. Das ist auch ein Beweggrund, weswegen die Kultur allzeit vom restlichen Wirtschaftsgeschehen weitab gehalten wird.

Frankreich stellt für seine Bevölkerung ein durchdachtes Krankenversicherungssystem zur Verfügung. Rund 80% aller Franzosen sind über die französische allgemeine Krankenversicherung versichert, welche eine der Grundsäulen des französischen Systems der sozialen Sicherung darstellt.
Neben dieser allgemeinen Versicherung gibt es noch spezielle Versicherungen für verschiedene Berufsgruppen wie Landwirte, Künstler und Seeleute
Für Deutsche, die in Frankreich arbeiten und leben, bietet sich ein Krankenversicherungsvergleich beim PKV-Netzwerk an.

Informationen zu den Dingen des alltäglichen Lebens im europäischen Ausland finden Sie auf MONETOS de und Hotels Paris günstig gibt es bei ehotel.com.